András Bogács

Posaune

"Often a single experience will open the young soul to music for a whole lifetime." Zoltán Kodály


© Magnus Maaß

geboren

1994 in Budapest

eigene Biographie

András Bogács wurde im Juni 1994 in Budapest geboren und begann im Alter von 10 Jahren mit dem Musikstudium. Er studierte am Béla Bartók Konservatorium in Budapest in der Klasse von Antal Avar und schloss dieses mit Auszeichnung ab. Er studierte weiterhin Posaune an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Jonas Bylund, wo er sein Masterstudium absolviert. Er nahm an mehreren Meisterkursen von international renommierten Musiklehrern wie z.B. Ian Bousfield, Alain Trudel und Zoltán Kiss teil. Während dieses Jahres arbeitete er als stellvertretender Soloposaunist im Hamburger Symphonieorchester und spielte in renommierten Ensembles wie der Trombone Unit Hannover, World Brass oder dem New European Ensemble in Den Haag.