Alina Prochowska

Sopran

Musik ist eine internationale Sprache der Emotionen.. Ich möchte meine Emotionen mit allen Menschen teilen. Ich will Sie glücklich machen und berühren.


©

geboren

1998 in Krakau, Polen

aufgewachsen in

Polen, Krakau

aktuelle Preise

• 1-er Preis beim IV Mieczyslaw Karlowicz Nationwide Singing Competition (in Krakau)

• 2-er Preis beim I Nationwide Singing Competition "Bella Voce" (in Busko-Zdrój - Polen)

• 2-er Preis beim II International Singing Competition "Ars Et Gloria" (in Katowice –Polen)

• 1-er Preis beim XI Ludomir Rózycki Nationwide Singing Competition (in Gliwice – Polen)

• 2-er Preis beim V Halina Szonicka Nationwide Singing Competition (in Suwalki – Polen)

• 2-er Preis beim VI Barbara Kostrzewska Nationwide Vocal Competition (in Rzeszow – Polen)

• 2-er Preis beim XIV Franciszka Platówna Nationwide Vocal Competition (in Wroclaw - Polen)

• Auszeichnung at Nationwide Music Competition of Centrum Edukacji Artystycznej (in Olsztyn)

• Auszeichnung at II Nationwide Silesian Vocal Competition (in Katowice - Polen)


• Finalist at IV Krystyna Jamroz Nationwide Vocal Competition (in Kielce - Polen)


• Sonderpreis – „the best female voice" beim V Halina Slonicka Nationwide Singing Competition (Suwalki-Polen)

eigene Biographie

Alina Prochowska ~ wurde 1998 in Krakau, Polen geboren. Dort besuchte sie die Staatliche Musikschule Mieczyslaw Karlowicz, wo sie zunächst ihre Ausbildung 2005 im Hauptfach Geige begann und 2007 in der Flötenklasse fortsetze.

2015 fing sie mit der Operngesangausbildung an, zuerst bei Anna Plewniak in der Mieczyslaw Karlowicz Musikschule in der II. Stufe. Wahrend ihren jahrelangen Gesangsausbildung trat sie mit der Jungen Krakauer Philharmonie unter der Leitung von Tomasz Chmiel auf.

Schaffte es dann an die bekannte Fryderyk-Chopin-Musikuniversität in Warschau, wo sie in die Gesangklasse von Prof. Dr hab. Dorota Radomska aufgenommen wurde.

Sie hatte eine der Hauptrollen in der Uraufführung des Singspiels „Filozof Zmieniony/Der verandere Philosoph" von Michal Kazimierz Oginski. 2021 debütierte Alina auf der Bühne in Nieborów in der romantichen Oper „Goplana" von Wladyslaw Zelenski mit dem Orchester des Großen Theaters der Nationaloper.

Masterkurse absolvierte sie bei
~Maestra Teresa Zylis-Gara
~Prof. Dr hab. Marek Rzepka
~prof. Danuta Paziuk-Zipser
~prof. Ryszard Karczykowski
~Mariusz Kwiecien
~Jacek Laszczkowski

Seit Oktober 2021 ist sie Studentin der Hochschule fur Musik, Theater und Medien in Hannover in der Gesangklasse von Prof. Dr Marek Rzepka.

über das Ensemble

Trio Prochowska/Walach/Chen
  • Alina Prochowska (sopran)
  • Barbara Walach (mezzo-sopran)
  • Yanjun Chen (piano)

Ensemble

Trio Prochowska/Walach/Chen