Janice van Rooy

Sopran

Durch Musik und Gesang kommuniziere Ich besser mit Menschen. LMN ist eine großartige Plattform für mich um zu zeigen, was Ich am besten kann. Ich möchte hoffentlich Menschen zu berühren und einen Unterschied in ihrem Leben zu machen.


©

geboren

2000 in Swakopmund, Namibia

aufgewachsen in

Swakopmund, Namibia

aktuelle Preise

Neues Lied Festival Competition 2022
Der 1. Platz und den South African song prize

Sultan of Arts competition (Qatar) 2022
1. Platz

Friends of the Cape Town Opera bursary competition 2022
Finalistin

 

eigene Biographie

Janice van Rooy ist eine 22-jährige Sopranistin von der zentralen Küste Namibias. Sie wurde als Tochter einer namibischen Mutter und eines südafrikanischen Vaters geboren und wuchs in Swakopmund, Namibia. Dort kam sie im Alter von 10 Jahren zum ersten Mal mit klassischer Musik in Kontakt, als sie das ersten Mal Blockflöte und Mundharmonika in die Hand nahm. Sie schloss sich einem Kinderchor an, bevor sie dem Mascato Youth Choir beitrat und unter der Leitung des verstorbenen Herrn Heinz Czech Geige spielte. Ihre Opernausbildung in Windhoek bei Gretel Coetzee nahm sie erst 2018, ihrem Maturajahr, offiziell auf. Im Jahr nach ihrem Abitur ging Janices Opernkarriere schneller denn je voran, als sie am Immling Opernfestival in Bad Endorf, Deutschland, teilnahm. Sie wirkte in dieser Zeit im Chor mit, übernahm Nebenrollen und gab Kammerkonzerte. Kurz darauf verfeinerte sie ihre Fähigkeiten in Porto, Portugal, unter Peter Harrison. Als sich das Jahr 2019 dem Ende zuneigte, bestand Janice ihre Gesangs- und Musik Theorieprüfungen der 8. Klasse mit mehreren Auszeichnungen an den ABRSM-Royal Schools. 2020 begann Janice ein Studium des Operngesangs am College of Music der University of Cape Town. Hier wurde sie von ihrer Lehrerin Virginia Davids geleitet, die viele Sänger ausgebildet hat, darunter das südafrikanische Opernstarlet und eines von Janices persönlichen Idolen, Pretty Yende.
Sie investierte in junge Musiktalente zu Hause in Namibia, als sie Assistenzdozentin des Nachwuchsorchesters der Swakopmunder Musikwoche war. Sie ist auch dem Namibian National Symphony Orchestra nicht fremd und trat regelmäßig bei den jährlichen Baroque- und Concerto Festivals unter der Leitung von Maestro Alexander Fokkens auf. Janice hat eine unermessliche Leidenschaft für Musik und ist bei ihren Mitmusiker/Innen und Freunden für genau diese Leidenschaft bekannt.

über das Ensemble

Trio International

Sopran: Janice van Rooy

Mezzo Sopran: Gabriella Guilfoil

Klavier: Simonas Poška