Konstantin Kösling

Horn

Beschreiben Sie in einem Satz warum Sie bei LMN sind...


©

geboren

in Oldenburg

aufgewachsen in

Oldenburg

eigene Biographie

Der junge Hornist wurde 2001 in Oldenburg geboren und bekam schon früh Unterricht bei Joaquim Palet (Solohornist Staatstheater Oldenburg, HMTM-Hannover), der Ihn bis 2017 betreute. Daraufhin wurde er bis 2021 von Ralph Ficker (Staatsoper Hamburg, HMTM-Hannover, HfMT Köln). In der Zeit errang er mehrere Bundespreise in der Solo- und Ensemblewertung und wirkte regelmäßig als Hornist beim Niedersächsischem Landessinfonieorchester, dem Landesjungendorchester Bremen. Seit 2021 studierte er Horn bei Professor Markus Maskuniitty. Seitdem spielte Konstantin in großen Konzertsälen, wie der Glocke in Bremen. der Laizhalle in Hamburg, oder der Elbphilharmonie in Hamburg große Werke. Währendesser spielt er regelmäßig mit der Kammersinfonie Bremen in verschiedenen Städten.

http://vivo-brass.de/